WAS IST PERMANENT MAKE UP?

Permanent Make Up ist eine Mikroimplantation von Farbpigmenten. Durch ein Präzisionsgerät werden die Farbpigmente mittels einer Nadel in die oberste Hautschicht eingebracht.

 

Augenbrauen, Augenlider, Lippen,

Sommersprossen,  Schönheitspunkte ,
 Narben AreolaVitiligo

 

können auf diese Weise pigmentiert werden.  Permanent Make Up ist die ideale  dauerhafte Verschönerung für die modernen und selbstbewussten Frauen.


WIE LANGE HÄLT PERMANENT MAKE UP?

Die Haltbarkeit ist abhängig von Ihrem Hauttyp und dem Grad der UV- Bestrahlung Ihrer Haut. Tageslicht bspw. bleicht die Farbe aus. Zu viele Sonnenbäder oder Solariumgänge ebenfalls.

Eine Permanent Make Up - Zeichnung hält in der Regel ca. 2-3 Jahre bei Lippen und Lidstrichen und ca. 1,5-2 Jahren bei Augenbrauen. Warum? Weil die Augenbrauen sich in der T-Zone befinden. Diese Zone weist eine andere Hautbeschaffenheit auf und produziert weitaus mehr Talg/Fett. Dadurch findet ein schnellerer Abbau der Farbpigmente ab.

 

Sie haben immer die Möglichkeit, Ihr Permanent Make up auffrischen oder neu gestalten zu lassen.


IST PERMANENT MAKE UP EIN TATOO?

Beim reinen Tätowieren werden eine andere Arbeitstechnik, eine tiefere Stichtechnik und andere Farben verwendet als beim Permanent Make Up . Tätowierungen bleiben lebenslänglich und sind nur bedingt korrigierbar bzw. zu entfernen.

Alles, was mit den Begriffen "micro" und "Pigmentierung" bezeichnet wird, hat eine Farbbeständigkeit von max. 2-4 Jahren.


  • durch die feinsten Nadeln sind die feinsten Linien möglich
  • die Behandlung ist schmerzarm, weil nur in die erste Hautschicht pigmentiert wird.
  • die Farbe wird genau auf Ihre eigene abgestimmt
  • täuschend echte Härchenzeichnung  bei den Augenbrauen
  • individuelle und typgerechte Vorzeichnung
  • natürliches und authentisches Ergebnis schon unmittelbar nache der Prozedur
  • keine unerwartete Farbveränderungen
  • die aufgetragenen Härchen breiten/dehnen sich mit der Zeit nicht aus
  • schnelle Heilung
  • das natürliche Härchenwachstum der Braue wird nicht beschädigt
  • Sie haben die volle Kontrolle über den gesammten Prozess

WELCHE PIGMENTE WERDEN VERWENDET

Für die Behandlung verwenden wir ausschliesslich zertifizierte Pigmente, die gesundheitlich unbedenklich sind und einwandfreie Verträglichkeit der Haut garantieren. Alle Farben entsprechen den Sicherheitsstandarts der europäischen Kosmetik-Richtlinien und des Arzneimittelgesetzes.

Die Farben sind frei von schädlichen, krebserregenden AZO-Stoffen und sind keine Allergieträger. Über die Inhaltsstoffe aller Farbpigmente sind pharmazeutische Testzertifikate und toxikologische Bewertungen vorhanden.

Pigmente sind frei von Eisenoxiden, farbstabil, deckend und halten sehr gut in der Haut:

  • keine Farbveränderungen, Pigmente verblassen gleichmässig
  • sehr gute Haltbarkeit in der Haut
  • ca. 60-80% der Pigmente bleiben nach der Abheilung sichtbar
  • weniger Nacharbeit
  • weniger Schmerzen, da zarter gearbeitet wird

BEHANDLUNSDAUER UND ABLAUF

 

Die Behandlung dauert in der Regel

ca. 2-2,5 Stunden und beinhaltet:

  • Umfassende und persönliche Beratung
  • Exaktes Vermessen und Vorzeichnen
  • Wahl des typgerechten Farbtons
  • Pigmentierung

WAS IST IM PREISUMFANG ENTHALTEN

Bei einer Neu- und Erstbehandlung sind die erforderlichen Nachbehandlungen (innerhalb von drei Monaten) immer im Preis inbegriffen. Sofern nach Abschluss meiner Leistung weitere ergänzende Pigmentationen gewünscht werden, sind diese dann erneut kostenpflichtig.


WIE VIELE BEHANDLUNGEN SIND NOTWENDIG?

Das kann nicht pauschal beantwortet werden, in der Regel benötigt man zwei bis drei Sitzungen.


KANN MAN KURZ NACH DER BEHANDLUNG IN DEN URLAUB FAHREN?

Sofern Sie nicht unmittelbar nach der Behandlung einen Sonnen-/Badeurlaub beginnen, spricht nichts dagegen. Besser wäre es allerdings, die Behandlung so zu planen, dass ausreichend Zeit bis zum Urlaub vorhanden ist, damit Sonne und Meersalz die pigmentierte Haut nicht reizen und somit die Qualität des Ergebnisses unnötig schmälern könnten.


VOR DER BEHANDLUNG

Am Abend vor der Behandlung und am Behandlungstag selbst sollte auf volgendes verzichtet werden:

  • Alkohol
  • Nikotin
  • Kaffee
  • sonstige Blutverdünnende Mittel wie z.B. Aspirin
  • ölhaltige Creme 

NACH DER BEHANDLUNG

  • Nach der Behandlung und drei bis fünf Tage danach, ist das Farbergebnis um einiges dunkler, als das Endergebnis.
  • Die Schwellungen vergehen normalerweise schon nach einer Stunde. Die leichten Rötungen können max. 2 Stunden nach der Behandlung zu sehen sein.
  • Bitte vermeiden Sie in den kommenden Tagen übermässige Sonne, UV-Bestrahlung, Sauna , Schwimmen.

PMU PFLEGEHINWEISE HIER


KONTRAINDIKATIONEN

  • Während der Schwangerschaft und dem Stillen
  • Akute Entzündungskrankheiten
  • Bei schlechter Wundheilung
  • Bei keloiden Narben
  • Während der Einnahme von Antibiotiker oder Blutverdünner
  • Während und kurz nach einer Chemotherapie

DIE PIGMENTIERUNG WIRD VERSCHOBEN BEI:

  • akuter Herpes simplex oder Herpes zoster
  • Bindehautentzündung, Immunschwäche
  • Chemo- oder Strahletherapie
  • Hautkrankheiten in der Anwendungszone (lokale Dermatitis, Blutergüsse, Sonnenbrand, Hautgeschwulste
  • eine bestehende Schwangerschaft
  • Menstruation
  • medizinisch-ästhetische Infiltration aus der plastischen Chirurgie
  • lokale Infektionen, nicht stabilisierte Narben
  • Infektion durch Bakterien, Pilze, Viren