Nach der Heilung, die in der Regel 4-6 Wochen dauert, kann es vorkommen, dass die Farbe nicht den gewünschen Ton getroffen hat, nicht intensiv oder nicht gleichmässig aussieht.

Es kann verschiedene Ursachen haben. Am häufigsten trifft dieses Problem bei der Nichteinhaltung der Pflegeempfehlungen auf. Andererseits kann es an Ihrem Immunsystem und Stoffwechsel liegen.

Deswegen, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, werden in der Regel zwei bis drei Behandlungen benötigt.

Nach der ersten Behandlung beurteilt der Spezialist für Permanent Make Up , wie der Körper die Pigmentfarbe angenommen hat.

 

Bei der Nachkorrektur werden dann folgende Probleme gelöst:

  • an einigen Stellen hat die Haut die Farbe nicht richtig angenommen
  • die Farbpigmente haben sich in der Haut nicht gleichmässig verteilt
  • die Farbe siht nicht so intensiv aus, wie Sie erwarten haben
  • die Farbe ist nicht mehr sichtbar
  • der Farbton ist nicht richtig getroffen